Unsere Thomasgemeinde zu Corona-Zeiten

Liebe Gemeindeglieder,
liebe Freundinnen und Freunde unserer Thomasgemeinde,

„Sicherheit geht vor Schnelligkeit“ – aus diesem Grund hat das Presbyterium unserer Gemeinde folgende Beschlüsse gefasst:

Gottesdienste

Mit den sog. „Präsenzgottesdiensten“ (d.h. mit Gemeinde in der Kirche) beginnen wir wieder an Pfingstsonntag (31.05.2020). 
Am Pfingstsonntag feiern wir in der Jakobus- und der Trinitatiskirche jeweils um 11 Uhr einen Festgottesdienst, zu denen wir herzlich einladen. Bei schönem Wetter werden die Gottesdienste unter freiem Himmel gehalten. 
Am Pfingstmontag findet kein Gottesdienst statt.
Ab dem 7. Juni feiern wir die Gottesdienste wieder zu den üblichen Zeiten (Jakobus um 10 Uhr und Trinitatis um 11 Uhr). Das gilt auch für den 14. und den 21. Juni, da das Gemeindefest und die deutsch-philippinische Begegnung leider ausfallen müssen.

Wir wollen unter allen Umständen verhindern, dass sich Menschen in unseren Kirchen oder Gemeindehäusern mit dem Virus infizieren.

Aus diesem Grund haben wir ein Schutzkonzept für die Gottesdienste beschlossen, dessen Eckpunkte mit dem Robert-Koch-Institut abgestimmt sind:

Richtlinien für Gottesdienste:

-       Es gelten die allgemeinen Hygieneregeln. 
Die Anzahl der Sitzplätze ist in den Kirchen begrenzt. Für beide Kirchen liegt die Obergrenze bei 34 Personen.  Aus diesem Grund bitten wir um telefonische Anmeldung bis Freitag 12 Uhr 
(für die Jakobuskirche unter Tel.:  0251 / 97 31 37 68, 
für die Trinitatiskirche unter Tel.:   0251 / 97 31 37 69).

-       Es gilt das Abstandsgebot. Körperkontakt und physische Nähe bleiben im Kirchraum untersagt. Ein Mindestabstand von 1,5 bis 2 Meter zum Sitznachbarn ist einzuhalten (Familien und Hausgemeinschaften können zusammensitzen). Das Abstandsgebot gilt selbstverständlich auch vor und nach dem Gottesdienst auf dem Kirchplatz. 
Desinfektionsmittel stehen am Eingang bereit.
Alle Gottesdienstbesucher werden in eine Liste eingetragen, um ggf. Infektionsketten verfolgen zu können. Die Listen werden nach vier Wochen vernichtet.

-       Die Sitzplätze in den Kirchen sind markiert und werden Ihnen zugewiesen.

-       Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist erforderlich. Sollten Sie keine „Maske“ haben, bieten wir Ihnen eine zum Selbstkostenpreis (1 €) an.

-       Das Gemeindesingen unterbleibt; ebenso Chorgesang und Bläserchor. Statt aus dem Gesangbuch werden Liedblätter zum Mitsummen ausgelegt.  Die Feier des Abendmahls wird bis auf weiteres ausgesetzt. Die Kollekte wird nur am Ausgang eingesammelt. Wegen der aufwändigen Vorbereitungen bitten wir Sie, bereits einige Minuten vor Gottesdienstbeginn im Kirchenvorraum zu sein.


Erkrankten und gefährdeten Menschen wird die Teilnahme nicht empfohlen. 


Von den Präsenzgottesdiensten bieten wir Ihnen Video-Aufnahmen, die Sie am jeweiligen Sonntag ab 18 Uhr auf unserer Homepage (unter ev-thomasgemeinde.ekvw.de/gottesdienste) abrufen können.

 

Kinder- und Krabbelgottesdienste 
werden bis zu den Sommerferien ausgesetzt.

Auf unserer Homepage findet sich jede Woche eine neue Kinderseite.

 

Informationen zum aktuellen Gemeindeleben

Infotelefon: Unter Tel. 0251/29796367 erhalten Sie die neusten Nachrichten, Gottesdiensttermine und Veranstaltungsankündigungen aus unserer Gemeinde.

Homepage: thomasgemeinde.ms

Anmeldung zum Gottesdienst:


            für die Jakobuskirche unter Tel.:  0251 / 97 31 37 68, 
            für die Trinitatiskirche unter Tel.:  0251 / 97 31 37 69

 

Gemeindeveranstaltungen

 

Alle Gemeindeveranstaltungen sind bis zum Ende der Sommerferien abgesagt.

 

 

Seelsorge

Selbstverständlich stehen wir weiterhin für ein Seelsorgegespräch zur Verfügung. Wir bitten Sie, dieses telefonisch oder per E-Mail zu vereinbaren: 
Pfarrer Martin Mustroph: 0251/754077   m.mustroph@thomasgemeinde.ms

Pfarrer Thomas Ehrenberg: 0251/77794858   t.ehrenberg@thomasgemeinde.ms
Vikarin Maike Biermann: 0171/6505363   m.biermann@thomasgemeinde.ms

 

Beratung in Erziehungs-, Partnerschafts- und Lebensfragen: Die Sprechstunde mit Herrn Spiegelhauer findet weiterhin monatlich dienstags 14.30 – 16.00 Uhr (23.06., 21.07. und 18.08.) im Jakobuszentrum statt. Eine Anmeldung bei ist hilfreich, aber nicht Bedingung (Tel.: 0251 490-150 oder 490-1563, Beratungs- und Bildungs-Centrum der Diakonie Münster)

Unsere Jakobus- und Trinitatiskirche 
sind täglich von 9 bis 18 Uhr für Besinnung und Gebet geöffnet.

 

Brauchen Sie Unterstützung beim Einkaufen oder Ähnlichem? Wir helfen gern! Scheuen Sie sich nicht, uns anzusprechen. Einige freundliche Menschen haben sich bereiterklärt zu helfen. Melden Sie sich bitte bei den Pfarrern oder im Gemeindebüro. (Tel. 797569).

 

Wir danken Ihnen von Herzen für alles Verständnis, das wir bisher für unsere Schutzmaßnahmen gefunden haben. Vor allem die Einschränkungen bei der Feier des Gottesdienstes berühren den Kern unseres Gemeindelebens, aber auch das Ausfallen fast aller Gemeindeveranstaltungen tut sehr weh.

So schwer es auch fällt, sich nicht von Angesicht zu Angesicht begegnen zu können: Wir werden uns wohl noch ein wenig gedulden müssen.

 

Dass Sie in dieser Zeit behütet und wir bei aller räumlichen Distanz verbunden bleiben, wünscht
mit herzlichen Grüßen von Pfarrer Thomas Ehrenberg und Vikarin Maike Biermann

 

Ihr Martin Mustroph