Kindertag "Martin Luther"

Erstellt am 28.11.2017

Kindertag "Martin Luther"

Am 14. Oktober wurde das Jakobuszentrum in das „Kloster Jakobus“ verwandelt.
18 Kinder zwischen 8 und 11 Jahren wurden in das Klosterleben eingeführt und bekamen
zu Beginn eine Mönchskutte und einen neuen Namen. Dann lernten sie das
Stundengebet der Mönche und Nonnen kennen. Sie erlebten eine mittelalterliche
Kopierstube des Klosters und eine Druckwerkstatt. Martinus Luther erzählte von seiner
Wende in seinem Glaubensleben. Nach dem Mittagessen erfuhren die Kinder,
was die reformatorischen Themen (Allein der Glaube, Allein Christus und Allein die
Schrift) für uns bedeuten. Einige Impressionen vom Kindertag zeigen das Erlebte.